Trailer zur Multivision "Afrika - Unterwegs im wilden Süden"
 

Die brandneue Multivision von Focuswelten!

Ab Januar 2017 sind wir mit unserer aktuellsten Produktion “Afrika - Unterwegs im wilden Süden” in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Wir sind zurückgekehrt an die Orte unserer ersten großen Reise vor über 15 Jahren und spürten hautnah die Veränderungen im Wandel der Zeit. Ob im Wüstenland Namibia, im wildreichen Botswana, im vielschichtigen Südafrika, dem gebirgigen Lesotho oder dem königlichen Swasiland - Vieles ist heute anders an den Orten, an denen wir einst mit dem berüchtigten “Afrika-Virus” infiziert wurden. Doch eine Konstante bleibt: Alte Liebe rostet nicht.



Namibia, der Diamant Afrikas, lässt uns immer noch ehrfürchtig staunen über die Wunder der Natur:
Wüstenelefanten mit ganz besonderen Fähigkeiten, ein Nebelbogen über den Dünen von Sossusvlei ,
die faszinierende Vielfalt von Flora und Fauna und ihre erstaunlichen Anpassungsmechanismen an
ihren extremen Lebensraum. Aber auch die besonderen Strategien der Menschen, um in diesem kargen Land zu existieren, haben uns in ihren Bann gezogen. Begegnungen mit dem ockerfarbenen Volk der Himbas, mit den Buschmänner aus der Kalahari, mit weißen Farmern oder Hereros auf dem skurrilen Maherero-Gedenktag zeigen: Wir wandern längst nicht mehr auf den Pfaden der Vergangenheit, sondern beschreiten gänzlich neue Wege mit unerwarteten Aha-Erlebnissen.



Botswana ist die Top-Safaridestination des südlichen Afrikas. Auf der Spur der “Big Five” durften wir
am Ufer des Chobe Szenen erleben, die an große epische Filmwerke wie “Jenseits von Afrika”
erinnern. Wir sind mit 3 Elefanten durch das Okavango Delta gezogen und beobachteten große
Fischadler bei ihrer faszinierenden Jagd. Riesige Salzpfannen mit bizarren Baobabs versetzten uns
in die märchenhafte Welt des “kleinen Prinzen”.



Ein Abstecher zu den
gigantischen Vic Falls nach Zimbabwe zeigte uns einmal mehr, wieso diese Fälle von den Einheimischen “Mosy-oa-Tunya” - der Rauch, der donnert - genannt werden. Hier stürzt der Sambesi auf einer Länge von über 1,2 km in eine über 100 Meter tiefe Schlucht.



Im
Königreich Swasiland begegneten wir den einzigen Löwen das Landes und standen mächtigen
Nashörnern Auge in Auge gegenüber.



Die
Regenbogennation Südafrika beeindruckte mit ihrer Vielfalt an Landschaften, Menschen, Städten und Nationalparks: Das am Ende Afrikas gelegene Kapstadt, die weltberühmte Gardenroute, die renommierten Weinanbaugebiete der Western Cape Provinz, die einsamen Drakensberge, die windumtoste Wildcoast, die legendären Nationalparks und das Blütenmeer im Namaqualand. Südafrika ist wie ein eigener Kosmos innerhalb des südlichen Afrikas.



Das
Königreich Lesotho liegt inmitten von Südafrika. Es ist aber so ganz anders als sein großer
Nachbar - landschaftlich von hohen Bergen und tiefen Schluchten geprägt und von außergewöhn-
lich gastfreundlichen und aufgeschlossenen Menschen bewohnt. Wir sind mit Packpferden durch die

Bergwelt Lesothos gezogen und so den Menschen und der Natur ganz nahe gekommen.



Wir haben diesen riesigen Subkontinent sehr oft zu den
unterschiedlichsten Jahreszeiten bereist. Wir haben mit Allradfahrzeugen, kleinen Buschfliegern, zu Fuß, zu Wasser und auf Pferden die Highlights dieser Region erkundet und in faszinierenden Videoaufnahmen, packenden Fotografien und erstaunlichen Zeitrafferaufnahmen dokumentiert. Viele Aufnahmen aus der Luft, aufgenommen mit einem Kopter, ermöglichten uns Eindrücke aus einer ganz neuen Perspektive, um unsere Zuschauer noch näher ins Geschehen mit zu nehmen. Denn “Sehen ist besser als etwas nur erzählt zu bekommen”!



Das
größte Abenteuer war jedoch die mehrmonatige Reise gemeinsam mit unserem 3-jährigen Sohn, der mit der Diagnose “Down Syndrom” in unser Leben trat. Unsere Liebe zum südlichen Afrika mit unserem Kind teilen zu dürfen und die Welt durch seine Augen zu sehen, eröffnete uns neue Horizonte. Flos unverkrampfte, kindliche Herangehensweisen ebnete uns nicht selten den Weg zu spannenden Begegnung mit fremden Kulturen. In kurzweiligen Anekdoten erzählen wir deshalb auch vom Reisen mit Kindern in Afrika.

 

Termine
"Afrika - Der Süden"



www.droneparts.de